Allgemein

Definition "Der Ministrant"

MINISTRANTEN (vom lat. Ministarantes = Dienende) _ Altardiener, Messdiener, die dem Priester bei der Feier des Gottesdienstes zur Hand gehen. Ministranten bringen stellvertretend für die Gemeinde die Schale mit Brot sowie die Kännchen mit Wein und Wasser zum Altar, sie werden als Helfer für Kreuz und Kerzenleuchter, Weihrauchfass, als Fackelträger, zur Händewaschung und zu ähnlichen Diensten benötigt. Ministranten tragen ihrem Dienst entsprechende eine eigene Kleidung für Helfer im Gottesdienst.

Ministrant kannst du werden, wenn du zur Erstkommunion gegangen bist. Du übst zunächst den Ablauf der Messe und deine speziellen Aufgaben. Danach darfst du zusammen mit anderen, erfahrenen Messdienern deine erste Messe dienen.

Wann du als Messdiener eingeteilt bist, erfährst du jede Woche im Pfarrbrief. Den Pfarrbrief findest du auf dieser Homepage und im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde.

 

Als Messdiener hilft man nicht nur in der Kirche, es gibt auch andere Aktionen, die von dieser Gemeinschaft durchgeführt werden.

Die Sternsinger-Aktion wird nun schon seit einigen Jahren von den Messdienern durchgeführt. Nachdem die Kreide und die Sternsinger vom Pfarrer gesegnet wurden, bringen diese den Segen von Haus zu Haus und sammeln für unterschiedliche Projekte des Missionswerks in Aachen Geld.

 

Einmal im Jahr wird durch die Jugend, in Kirchwald durch die Messdiener, die Bolivien- Kleidersammlung durchgeführt. Eine wichtige Aufgabe, die auch viel Spaß macht.

 

An Palmsonntag verteilen die Messdiener die geweihten Palmzweige im Ort und bekommen hier Geld für die Aktivitäten des Laufenden Jahres der Messdiener gespendet. Die Aktivitäten der Messdiener sind in jedem Jahr unterschiedlich und werden nach Abstimmung festgelegt. Mal fällt die Entscheidung für einen Jahresausflug zum Phantasialand nach Brühl oder den Holiday-Park nach Hassloch. Manchmal entscheidet sich die Mehrheit jedoch auch für mehrere (kleinere) Aktionen im Jahresverlauf.

Wenn du auch Lust hast, Messdiener zu werden, dann rufe einfach an oder frage einmal nach.

Ansprechpartner sind: Unsere Pfarrer Schrupp und Schmidt, die Gemeindereferentin Silvia Kemme oder das Pfarrbüro.

 

Wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte. Sicherlich wird dir dieser Dienst und die Gemeinschaft viel Freude bereiten. 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. August 2016 um 08:41 Uhr